Moderationen mit O-Tönen

Der Moderations-Service der Koblenzer PR-Agentur Schmellenkamp Communications bringt Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen prägnant auf den Punkt – und Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung ins Gespräch. Die zehn- bis fünfzehnzeilige Meldung geht als reines Moderationsskript direkt an die Redaktionen der Radiosender. Die Moderatoren setzen Ihre Meldung dann radiogerecht um und verlesen sie zum Beispiel zwischen zwei Musiktiteln.

Komplettiert wird die Moderation durch zusätzliche O-Töne. Die Original-Töne sind für Radio-Beiträge das Salz in der Suppe. Steht ein wichtiger Experte oder ein Prominenter im Zentrum Ihrer PR-Botschaft, empfiehlt sich daher die Einbindung eines O-Tons. Dafür wird ein ausführliches Interview mit dem jeweiligen Prominenten oder Experten aufgezeichnet und den Sendern in technisch bearbeiteter Form zur Verfügung gestellt. Diese nutzen das Material, um daraus eigene Beiträge zu produzieren. Der O-Ton-Service von Schmellenkamp Communications lässt sich aber auch mit einem Radio-Themen-Service kombinieren: Die Sender erhalten dann sowohl den vorproduzierten Beitrag als auch das ausführliche Original-Ton-Material.

Die Moderationen mit O-Tönen können darüber hinaus auch mit einem Radio-Gewinnspiel, einer weiteren Leistung der Radio-PR, gekoppelt werden.

Leistungen Moderationen mit O-Tönen:

  • Ideenfindung, Textmanuskript und dessen Abstimmung in enger Kunden-Absprache
  • Erstellung eines Fragebogens für den Experten
  • Aufzeichnung der O-Töne (vor Ort, per Skype oder telefonisch) und schnitttechnische Bearbeitung der O-Töne
  • Versand der Moderation inkl. des O-Ton-Materials an den Radioverteiler
  • gezieltes Nachfassen bei fehlenden Belegen
  • abschließende, schriftliche Dokumentation mit erzielten Reichweiten und Sendegebieten
  • eingehende Live-Sendemitschnitte dokumentiert auf CD